Familie Lohninger

Geschichte

Auergut zu Truchtligen

200 Jahre Auergut

Familie Eitzinger seit 1825

Das Auergut zu Truchtligen 3 wurde vor über 200 Jahren aus Holz erbaut.

1825 ging der Hof in den Besitz der Familie Eitzinger über.

Seither wurde der Betrieb in gerader Linie nach dem Anerbengesetz weitervererbt.

Generationenbetrieb

Übernahme Familie Lohninger

1939 Übernahmen Franz und Josepha Eitzinger (meine Großeltern mütterlicherseits) den Betrieb.

Zu diesem Zeitpunkt betrug der Viehbestand 2 Ochsen, 6 Kühe, 2-3 Stiere und 2-3 Jungtiere.

1966 wurde der Hof an Johann und Franziska Lohninger geb. Eitzinger übergeben.

Der Stall wurde neu gebaut und es wurde vermehrt in die Milchwirtschaft investiert.

Seit 1997 bewirtschaften Johann und Theresia Lohninger den Betrieb.

Milchviehbetrieb

& kleine Mutterkuhherde

Am Hof leben jetzt das Beriebsleiterehepaar, die Söhne David und Michael sowie die Auszugbäuerin Franziska Eitzinger.

Der Hof wurde seit der Betriebsführung von Johann Lohninger 1990 als mittel intensiver Milchviehbetrieb ohne Nachzucht geführt. Nebenbei wurde schon seit 1995 eine „mini Mutterkuhherde“ gehalten.

 

Der Betrieb umfasst derzeit 12 ha Dauerwiese und 5 ha Wald.

ZUM LEBM Z`WENIG UND ZUM STERBEN Z`VÜH

Anmerkung: Der Betrieb fällt in die Kategorie „ ZUM LEBM Z`WENIG UND ZUM STERBEN Z`VÜH:

Mutterkuh-Haltung

Umbau auf modernen Laufstall

Im Jahre 2001 entschlossen sich Resi und Hans zum Umbau des alten Anbindestalles in einen modernen Laufstall. Dazu wurde eine Liegehalle neu errichtet. Mit der Entscheidung zum Umbau wurde auch die Entscheidung für die Betriebsumstellung auf Mutterkuh gefällt.

Aufgrund der Neigungen der Betriebsleiter zu einer naturnahen Landwirtschaft wurden vom Aussterben bedrohte Murbodner Rinder in mühevoller Arbeit von Züchtern aus Oberösterreich und der Steiermark angekauft.

Diese rein österreichische Rasse weißt alle Merkmale auf die eine erfolgreiche Mutterkuhhaltung benötigt.

Murbodner Rinder

Frühjahr 2009 076

Ausgeprägter Mutterinstinkt

IMG_20200405_171737

Edle
Fleischqualität

IMG_20200411_163437

Anspruchslos

DSC_0159

Gute
Tageszunahme